"Ausdauer wird früher oder später belohnt – meistens aber später." (Wilhelm Busch)
Wolfgang Brinkmann Olympiasieger im Mannschafts-Springreiten unterstützt die KSB-Kampagne „#TreuBLEIBEN“

Sporthelfer-Ausbildungen

Du möchtest in (D)einem Sportverein aktiv werden? Als Sporthelfer/-in hast du die Möglichkeit, die Übungsleitung bei der Planung und Durchführung von sportlichen Angeboten sowie bei Veranstaltungen und Projekten für Kinder und Jugendliche zu unterstützen. In einer Hospitation lernst du einen Sportverein näher kennen erlebst Übungseinheiten live mit und erhältst die Möglichkeit, das Gelernte bzw. deine Ideen miteinzubringen.

Du bringst Ideen und neue Trends in Spiel-, Sport- und Freizeitangebote ein und gestaltest die Angebote aktiv mit. Unter fachlicher Begleitung findest du den Einstieg um Teilgruppen oder Stundenanteile mit Kindern oder Gleichaltrigen anzuleiten.

Besondere Hinweise

  • Die Ausbildung richtet sich an Jugendliche im Alter von 13 - 17 Jahren. Eine Vereinsmitgliedschaft ist eine gute Voraussetzung aber nicht Bedingung.
  • Die SH-I-Ausbildung bietet den Einstieg in das Qualifizierungssystem des organisierten Sports. Im Anschluss an die SH-I-Ausbildung kann die SH-II-Ausbildung absolviert werden. Damit ist die Anerkennung für das Basismodul der Übungsleiter-C-Lizenz geschafft

 

 

Die für das Jahr 2021 geplanten Sporthelfer-Ausbildungen folgen in Kürze.